• Kathi

WIE MACHE ICH MEIN BEAUTY BUSINESS BEKANNT?


Keine Frage:

Die Konkurrenz ist da und nicht gerade klein. Daher stellen sich viele Beauty Profis die Frage: Wie mache ich mein Institut bekannt, wie hebe ich mich von den anderen ab?


Wir haben daher 5 Tipps für Dich zusammengestellt, die Dir bei dieser Fragestellung helfen sollen:


1. Branding: Logo, Farbgebung uns Name sind hier wichtige Aspekte. Dein Branding und Deine Beauty-Philosophie sind das Aushängeschild Deines Unternehmens und sollten immer einheitlich sein. So können Deine Kunden sich mit Dir identifizieren und es gibt einen hohen Wiedererkennungswert. Diese kleinen Elemente stärken das Vertrauen in Deine Marke und sorgen für Bekanntheit.


2. Webseite: Eine Webseite ist heute ein Muss und absolut kein Hexenwerk mehr. Es gibt viele Tools, die wenig kosten und mit denen Du in Handumdrehen eine tolle und professionelle Webseite bauen kannst. Eine gute Webseite ist die Plattform, wo sich Kunden über Dich informieren und direkt Termine buchen können. Dein Auftritt sollte unbedingt professionell und mit guten Inhalten gefüllt sein. Wir empfehlen auch, Deine Angebote und Preise aufzuführen.

3. Zeige Dich und Dein Business offline Besuche zum Beispiel Beauty- und Kosmetikmessen in Deiner Region und präsentiere Dich und Dein Institut auch offline. Knüpfe neue Kontakte und gib potentiellen Neukunden die Chance, Dich persönlich kennenzulernen. Das schafft Vertrauen und Nähe. Achten hier auf die richtige Präsentation Deines Angebots und auf einen schön gestalteten Stand. Traue Dich ausserdem aufzufallen; mache zum Beispiel ein tolles Gewinnspiel, organisiere einen Wettbewerb oder mache eine Make-up oder Gesichtsbehandlungs-Show.

4. Werbung ist Pflicht Achte hier vor allem auf effektive Werbung. Flyer in Briefkästen verteilen oder Zeitungswerbung ist nicht mehr zeitgemäss und kosten nur Geld! Richte Dich direkt an Deine Zielgruppe. Informiere Dich über Facebook Werbeanzeigen und achte auch auf eine gute Sichtbarkeit Deiner Webseite bei Google. Sei auf Social Media aktiv und führe einen Blog, um Deine Fachkenntnisse zu präsentieren.

5. Tritt als Experte auf Das Vertrauen der Kunden in der Beauty Branche ist sehr wichtig. Daher solltest Du unbedingt als Expertin auftreten und Deine Kunden mit Mehrwert an Dich binden. Gib daher Tipps und Tricks aus Deinem Fachgebiet weiter und baue so Schritt für Schritt Vertrauen auf. Überzeugen Deine Kunden und beweise das Du wirklich weisst, wovon Du sprichst. Teile Profi Ratschläge, schlagen Beauty Behandlungen für bestimmte Hauttypen vor, stelle Neuheiten vor usw.

2 Ansichten

© 2019  | Impressum | Datenschutz